Bilanzierungsumlagen sinken ab Oktober 2020 erneut

Unseren aktuellen Beitrag zur Bilanzierungsumlage 01.10.2021 – 30.09.2022 finden Sie hier!

 

Zum 01. Oktober 2020 senken die Gas-Marktgebietsverantwortlichen Net Connect Germany (NCG) und Gaspool die Bilanzierungsumlage, mit Ausnahme für RLM-Lieferstellen im NCG-Gebiet, auf 0,00 Euro/MWh. Für RLM-Lieferstellen im NCG-Gebiet bleibt sie in der bisherigen Höhe bestehen.

Damit gelten für den Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis 30. September 2021 folgende Bilanzierungsumlagen:

Preise 01.10.2020 – 30.09.2021
NCG
GASPOOL
RLM-Bilanzierungsumlage
0,1 EUR/MWh
0,0 EUR/MWh
SLP-Bilanzierungsumlage
0,0 EUR/MWh
0,0 EUR/MWh

Die Bilanzierungsumlage wurde eingeführt, um den erwarteten Fehlbetrag aus dem Einsatz von Regel- und Ausgleichsenergie gemäß GABi Gas 2.0 zu decken. NCG und Gaspool legen die Bilanzierungsumlage jährlich fest und geben sie über die Lieferanten an alle Endverbraucher weiter.

 

Bilanzierungsumlagen für weitere Zeiträume:

TEG wird seine Kunden weiter aktuell über Veränderungen der neuen Umlagen informieren.

 


Links und Quellen:

https://www.gaspool.de

https://www.net-connect-germany.de

https://www.tengelmann-energie.com

Artikel teilen

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Was sind die Trends und Insights der Energiewirtschaft? Welche verpflichtenden Gesetzesänderungen gibt es und welche Auswirkung hat dies auf Unternehmen? Wie können Energiekosten und Verbräuche effizient gesenkt werden?
Fragen dieser Art beantworten unsere Energie-Experten Ihnen in unserem Newsletter.

Menü